Spontane Pressekonferenz der deutschen Delegation in Rotterdam

Spontan bat die deutsche Delegation heute zu einer virtuellen Pressekonferenz, die gewissermaßen den traditionellen Botschaftsempfang während der Finalwoche des ESC ersetzen sollte. Als Gast war auch der niederländische Kandidat Jeangu Macrooy zugeschaltet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen