Nach dem ESC ist vor dem ESC: NDR sucht neue Kandidaten

Folgende Presseerklärung hat der NDR soeben veröffentlicht:

Die Bewerbungsfrist für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2019 startet. Diese Neuigkeit hat Michael Schulte am Freitagabend (18. Mai) als Gast der „NDR Talk Show“ verkündet. Unter www.eurovision.de/bewerbung steht jetzt das Formular für den ESC-Vorentscheid bereit. Mitmachen können Sängerinnen und Sänger, aber auch Bands mit maximal sechs Personen. Einen eigenen Song müssen sie nicht einreichen, können es aber. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren. “Nach dem ESC ist vor dem ESC: NDR sucht neue Kandidaten” weiterlesen

Please follow and like us:

Wovon singen die eigentlich? – Die Texte der BIG 5 und Portugals

Wenn am Samstag das Finale des Song Contests über die Bühne geht, gibt es Songs in vielerlei Sprachen. Und selbst die mit englischem Text sind oft schwer oder gar nicht zu verstehen.

Wir haben uns daher die Texte aller antretenden Beiträge angesehen und sie bereits für alle Songs zusammengefasst: die Finalisten aus dem ersten Semifinale finden sich in unserem Kompendium -> hier, die des zweiten -> hier.

Die vollständigen Texte aller Songs gibt es natürlich auch hier -> zum Nachlesen)

Wir ergänzen nun die fehlenden sechs Texte der bereits gesetzten BIG 5 und Portugals: “Wovon singen die eigentlich? – Die Texte der BIG 5 und Portugals” weiterlesen

Please follow and like us:

The German Dark Horse – Michael Schulte in den TOP 10

Lange hatten ihn die Buchmacher übersehen, unseren deutschen Teilnehmer am Lissaboner Song Contest.
Doch nun steigt die Aufmerksamkeit. Wie ein “Dark Horse” arbeitet sich Michael nach vorne und hat am heutigen Donnerstag den Sprung in die TOP 10 der Buchmacher geschafft. (-> Link)

Wettquoten vom 10.5.2018 | https://eurovisionworld.com/odds/eurovision

“The German Dark Horse – Michael Schulte in den TOP 10” weiterlesen

Please follow and like us:

Michael Schultes erste Probe

Gestern war “unser” Kandidat Michael zusammen mit der deutschen Delegation (Thomas Schreiber unten links, Head of Delegation Christoph Pellander hinter der Fahne) in Lissabon angereist – heute steht seine erste Probe auf der Bühne der Altice Arena an.
Um 15:30 Uhr begann sein Programm hier mit der In-Ear-Monitoring-Probe und den Sicherheitseinweisungen, bevor er die Bühne erstmals betreten konnte.
Natürlich sind wir viel aufgeregter als bei allen deutschen Teilnehmern der Vorjahre und unsere Berichterstattung hier absolut rein subjektiv und voreingenommen!!!

Das “Staging”

Der Augenmerk der deutschen Fans richtet sich heute vermutlich vor allem auf die Präsentation und Inszenierung des Auftritts, dem sogenannten Staging. “Michael Schultes erste Probe” weiterlesen

Please follow and like us:

Tag der Spannung

Nach unseren ausführlichen Probenberichten der ersten Probenrunde haben wir nun eineinhalb Tage die zweiten Proben auf uns wirken lassen.

Licht und Schatten in der Altice Arena

Immerhin durften wir zum ersten Mal in der Halle Eindrücke sammeln – und sind hin- und her gerissen. Auf der einen Seite ein großartiger Hallensound, auf der anderen Seite die ständige Suche nach dem Lichtschalter. Ist es die fehlende LED-Wand der riesigen Bühne oder ist es ein Regieeinfall? Wir wissen es nicht, aber was uns schon zuvor bei den Übertragungen auf den Screen des Pressezentrums aufgefallen war, bewahrheitete sich in der Halle noch viel mehr: es wird vieles extrem dunkel gehalten. So dunkel, dass wir oft von unseren Presseplätzen, die zwar über dem Green Room gelegen den direkten frontalen Blick auf die Bühne bieten, eigentlich auch in der Halle fast nur auf den großen, von der Decke hängenden Leinwänden das Geschehen verfolgen, weil wir auf der Bühne fast nichts mehr erkennen. “Tag der Spannung” weiterlesen

Please follow and like us:

Sie entscheiden über 50 % der deutschen Wertung: die ESC-Jury

Heute gab der NDR die Zusammensetz6ung der deutschen Jury bekannt, die immerhin 50 % des deutschen Votings im zweiten Halbfinale am 10. und im Finale am 12. Mai ausmacht.: die Sänger/Songwriter Max Giesinger und Mike Singer, die Ravensburger Songschreiberin Lotte, Schlager-Ikone Mary Roos und „Revolverheld“-Manager Sascha Stadler.

Die Jurys bewerten – anders als das TV-Publikum – nicht die Auftritte während der ESC-Live-Sendungen, sondern die jeweils zweite Generalprobe der Shows am Abend davor, die so genannten „Jury-Finale“. Diese Shows sehen die Jury-Mitglieder in einer speziellen, nicht öffentlichen Übertragung gemeinsam beim NDR in Hamburg.

Während die Punkte aller Jurys im ESC-Finale nacheinander live mitgeteilt werden, werden die Ergebnisse der Televotings aus allen Ländern zusammen ausgewertet und in der Show erst ganz am Schluss veröffentlicht. Wie die Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland gewählt haben, berichtet Kommentator Peter Urban zum Ende des ESC-Finales. Zudem wird eurovision.de das nationale Televoting-Ergebnis veröffentlichen. “Sie entscheiden über 50 % der deutschen Wertung: die ESC-Jury” weiterlesen

Please follow and like us: